Sprache auswählen

Mehr erfahren!

Neuigkeiten

ICONIC AWARDS 2017 | Feierliche Überreichung am 4. Oktober

ICONIC AWARDS 2017 | Feierliche Überreichung am 4. Oktober

ICONIC AWARDS 2017 | Architecture. Interior. Product. Communication. Concept.

Ein Wettbewerb für die ganze Welt der Architektur.

Es war ein stimmungsvoller Abend am 4. Oktober im Doppelkegel der BMW Welt in München! Teilnehmer & Prämierte aus der ganzen Welt machten diesen Abend zu einer internationalen Feier der Architektur gemacht haben. Prämiert wurden visionäre Gebäude, innovative Produkte und nachhaltige Kommunikation aus allen Sparten der Architektur, der Bau- und Immobilienbranche sowie der produzierenden Industrie.

Umso mehr freuten sich die Teilnehmer der elka Holzwerke mit ihrem erfolgreichen, bayrischen Vertriebspartner HWW GmbH & Co. Holzwerke KG aus Waal, welche die Winner Urkunde des Iconic Award – der Rubrik Product entgegen nahmen. Mit dem Iconic Award ehrt eines der wichtigsten Kompetenzzentren für Design und Architektur einen innovativen und extrem emissionsarmen Werkstoff für den RAL-zertifizierten Holz- und Fertighausbau. Damit wurden erstmals die jahrelangen Entwicklungen der esb (elka strong board) zur jetzt perfektionierten esb PLUS anerkannt.

 20171005 RFF IconicAwardsCeremony LS 1109 min

v.l.n.r. HWW-Vertriebsleitung/Prokurist Alexander Schmid, Marketing- & Vertriebsleitung Dipl. Kfm. Dagmar E. Hilden-Kuntz (elka-Holzwerke GmbH) & Prinz Georg von der Leyen (HWW)

Die elka Holzwerke setzen für die esb PLUS Platte harzarme, frische Fichtenspäne, welche geringe VOC (Volantile Organic Compound) generiert. Die Fichten stammen aus nachhaltiger Forstwirtschaft mit PEFC- oder auch FSC-Siegel. Eine spezielle Verfahrensweise garantiert eine Formaldehydemission der Platte unter 0.03 ppm.  recyclingfreundliche MUF Verleimung trägt ebenso zur Nachhaltigkeit bei.

Auch in Bezug auf Querzugs- und Biegefestigkeit in beide Achsen lässt esb PLUS andere Werkstoffe wie zum Beispiel OSB-Platten weit hinter sich. Die Platten sind weitgehend diffusionsoffen und als zertifizierte Unterdeckplatten N+F zugelassen. Aus den frischen Fichtenspänen resultiert außerdem die sehr homogene, helle Oberfläche, die bei elka grundsätzlich geschliffen ausgeliefert wird. Das seit dem 1.1.2017 verschärfte Umweltzeichen „Der blaue Engel“ und „Sentinel Haus“ besiegelt die hervorragenden ökologischen Eigenschaften mit Alleinstellungsmerkmalen. 

 

Iconic Award für esb Plus

Holzwerkstoffplatten werden in der Architektur der Zukunft eine wichtige Rolle spielen. Als innovatives Produkt zeichnete der Rat der Formgebung nun die Holzwerkstoffplatte esb PLUS der elka Holzwerke mit dem Iconic Award 2017 aus.

siegel allgemein18

esb PLUS ist eine extrem emissionsarme Holzwerkstoffplatte für den RAL-zertifizierten Holz- und Fertighausbau. Gleichzeitig punktet die Platte mit ausgezeichneten technischen Eigenschaften und einer ansprechenden Optik. Das seit dem 1.1.2017 verschärfte Umweltzeichen „Der blaue Engel“ und „Sentinel Haus“ besiegelt die hervorragenden ökologischen Eigenschaften.

Die elka Holzwerke, ein mittelständisches Familienunternehmen aus dem Hunsrück, setzen für esb-Platten harzarme Fichtenspäne ein, welche geringe VOC (Volatile Organic Compound) generieren. Die Fichten stammen aus nachhaltiger Forstwirtschaft mit PEFC- oder auch FSC-Siegel. Durch spezielle Verfahrensweise garantiert die Platte eine Formaldehydemission unter 0.03 ppm. Die recyclingfreundliche MUF-Verleimung trägt ebenso zur Nachhaltigkeit von esb PLUS bei.

Die technischen Eigenschaften der esb-Platte machen sie zu einem Alleskönner im Holzbau: Ihre Querzugsfestigkeit liegt rund 40 % über der von OSB-Platten, ihre Rohdichte beträgt über 620 kg/m3. Die hohe Biegefestigkeit in beiden Achsen minimiert den Verschnitt und schließt Verarbeitungsfehler durch Verwechslung der Achsen aus. Da esb-Platten weitgehend diffusionsoffen sind, sichern sie den Feuchtetransport durch Dächer und Wände. Zudem ist die Platte als Unterdeckplatte N+F zertifiziert. Die frischen Fichtenspäne sorgen für eine sehr homogene, helle Oberfläche, die bei elka grundsätzlich geschliffen ausgeliefert wird.

Der Rat für Formgebung agiert als eines der weltweit wichtigsten Kompetenzzentren für Design und Architektur an der Schnittstelle zwischen Gestaltern und Bauwirtschaft. Mit dem Iconic Award ehrt der Rat für Formgebung relevante zeitgenössische Entwicklungen sowie besondere gestalterische Leistungen. Die Auszeichnung wird den Gewinnern bei einem Festakt am 4. Oktober 2017 in der BMW Welt anlässlich der Messe Expo Real überreicht werden. 

Schnittholz und Holzwerkstoffe
in Perfektion - seit 1906

Image

Schnittholz und Holzwerkstoffe
in Perfektion - seit 1906

Image

Kontakt

Kontakt

Service

Service

Die elka-Markenprodukte

Die elka-Markenprodukte

Abonnieren Sie unseren Newsletter und folgen Sie uns auf Social Media!

Image
Image
Image
Image
Image
Image
newsletter facebook linkdein insta twitter youtube
dgnb footer button sentinel footer button klimaneutral footer button

© 2022 · elka-Holzwerke GmbH · D-54497 Morbach

© 2022 · elka-Holzwerke GmbH · D-54497 Morbach

deutsch  ⠀  franzosisch  ⠀  englisch
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.