elka® Spanplatten - Rohspanplattenspezialist

     
   

 

Produktinformationen

Qualität, Service und Zuverlässigkeit sind unser Tagesgeschäft. Mit Stolz bezeichnen wir uns als Rohspanplattenspezialisten.

Wir produzieren neben Standardspanplatten viele individuelle Qualitäten in

  • P0 (leichte Spanplatten mit 500 kg/m³, z. B. für Möbel)
  • P1 (z. B. Verpackungsplatten)
  • P2/P4 (Spanplatten z. B. für die Möbel- und Türenindustrie)
  • P3/P5 (Spanplatten z. B. für modulares Bauen und der Bauindustrie)
  • P6 (hochverdichtete Spanplatten für besondere Einsatzzwecke, z. B. dem Regalbau und der Doppelböden)

produzieren.

Unsere Spanplatten werden zum größten Teil unter der Verwendung von Frischholz hergestellt. Das Frischholz wird direkt aus dem eigenen Sägewerk und regionalen Sägewerken verwendet. Waldholz kommt aus kurzer Entfernung aus dem Hunsrück. Durch die nachhaltige, regionale Verwendung des Rohstoff Holz können wir Ihnen auch PEFC- und FSC-zertifizierte Spanplatten anbieten.

Aufgrund des Einsatzes von Frischholz haben unsere Spanplatten einen geringen Sandanteil, keine Fremdkörper und sind damit sehr gut für die Weiterbearbeitung (Zuschnitt, Fräsen, Bohren etc.) geeignet. Ihre Werkzeugstandzeiten verlängern sich deutlich!

Zusammen mit unseren Kunden optimieren wir unsere Spanplatten für den geplanten Einsatzzweck (Format-, Rezeptur- und Gewichtsanpassungen sind möglich).

Unabhänging ob Spanplatten mit Nut und Feder, individuelle Produktionen oder Fixmaßzuschnitte, termingerechte Lieferungen, auch von Teilmengen, direkt an Baustellen oder sonstige Lieferadressen optimieren das Tagesgeschäft unserer Kunden. 

 

Drucken

Holz aus Tradition seit über 100 Jahren

Gründungsjahr:  1906
Standort:  Morbach (Rheinland-Pfalz)
Mitarbeiter: ca. 200
Produkte:  Schnittholz und Holzwerkstoffe
Fläche:  24 Hektar

Kontakt aufnehmen

Messen und Veranstaltungen

Keine anstehende Veranstaltung

 

 
 

 

esb Plus/ VITA